Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Webseiten-Werkzeuge


vegane Crepes und veganer Wein

Vor Kurzem hat uns über Umwege eine Anfrage des Bioladens naturell in der Großen Steinstraße erreicht. Sie wollen vegane Crepes anbieten und hätten gern ein Rezept mit Buchweizenmehl. Bevor wir irgendein Rezept empfehlen, welches wir selbst noch nicht probiert haben, haben wir bei einem Kochabend spontan etwas rumexperimentiert. Von Frau Eichhorn, der Besitzerin des Ladens, wurd uns dazu auch das Mehl und die Sojamilch gesponsert :-)

Als Grundrezept haben wir folgendes von chefkoch.de gewählt, da es mit Weizen- und Dinkelmehl schon gut funktioniert: http://www.chefkoch.de/rezepte/1451711250073938/Suesse-Pfannkuchen-vegan.html

Beim Original-Rezept wird ein Verhältnis von 1 Teil Sojamilch zu 1 Teil Apfelsaft angegeben. Dabei erreichten wir eine gute Konsistenz, nur klebten die Crepes sehr an der Crepiere.

Beim kompletten Ersetzen des Apfelsaftes durch Sojamilch, ließen sie sich sehr gut lösen, wurden jedoch oft ein wenig zu fest und ließen sich nur schlecht rollen.

Fazit: Das optimale Ergebnis liegt sicher zwischen den beiden Verhältnissen. Uns ging bis zu dieser Erkenntnis jedoch schon das Buchweizenmehl aus. Ein guter Ausgangspunkt für einen neuen Versuch ist vermutlich das Verhältnis 3 Teile Sojamilch zu einem Teil Apfelsaft.

Jetzt sind wir darauf gespannt was das naturell daraus macht :-D

Neben den Gesprächen über die Crepes haben wir auch über Weine geplaudert und die Zusage bekommen, dass die veganen Weine künftig als solche markiert werden. Bis dahin könnt ihr auch das Personal fragen, die wissen Bescheid.