Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Webseiten-Werkzeuge


Aktion zum Welt-Vegan-Tag

Anlässlich des Welt-Vegan-Tages standen wir heute mit unserem Infostand am Leipziger Turm, um Informationen über Veganismus und ein paar Leckereien unter die Leute zu bringen. Der Welt-Vegan-Tag wurde am 01. November 1994 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Vegan Society in England ins Leben gerufen. Seither gibt es an diesem Tag vielerorts Veranstaltungen, Feierlichkeiten oder Informationsangebote rund um die vegane Lebensweise.

Da wir finden, dass vegane Speisen mit die überzeugendsten Argumente für Veganismus sind, gab es bei uns heute so leckere Sachen wie Kuchen, Muffins und Cookies. Natürlich war alles selbst gebacken! ;-) Allerdings gab es diese nicht ohne Weiteres. Da wir die Leute nicht nur mit Essen, sondern auch mit Wissen füttern wollten, musste jeder, der etwas selbst-gebackenes haben wollte, zuerst an unserem kleinen Quiz teilnehmen. Dieses bestand aus 14 Fragen zu Veganismus, Tierhaltung und Co. Wer es schaffte eine Frage richtig zu beantworten, der hatte sich sein Stück Kuchen verdient. Des Weiteren haben wir noch Flyer verteilt, Unterschriften für ein Wildtierverbot in Zirkussen gesammelt und uns mit interessierten Leuten ausgetauscht.

Und auch wenn wir nicht alles losgeworden sind, war es alles in allem doch ein guter Welt-Vegan-Tag an dem wir ein paar Leute vom leckeren Geschmack veganer Speisen überzeugen konnten und vielleicht den ein oder anderem zum Nachdenken gebracht haben.