Vegan in Halle

Hallescher Weihnachtsmarkt 2015 - Vegan?

Wir haben vergangenen Sonntag den Weihnachtsmarkt besucht und nach veganen Angeboten gesucht.

Eine Stand-Übersicht findet ihr auf Seite 30 dieser Broschüre: http://www.halle.de/push.aspx?s=downloads/RegisterEntries/1055/weihnachtsmarktbroschuere2015_ansicht.pdf

An der Nummerierung haben wir uns orientiert und werden hier kurz unsere zusammengetragenene Infos wiedergeben. An den Ständen hängt meist auch irgendwo die Nummer.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Wir mussten uns größtenteils auf die Angabe der Standbetreuer*innen verlassen. Manche wirkten durchaus sehr kompetent, andere dafür weniger.

Mit einem + sind Infos zu veganen Speisen markiert, mit einem - Infos zu unveganen Speisen.

8 „XXL Pommes“

  • + Pommes
  • + Ketchup

9 „Frisches Schokoladen Fondü“

  • + Maronen
  • + Nüsse
  • + Zuckerwatte
  • + Fondant-Äpfel (mit E122 und E124)

15 „Zuckerwelt“

  • + verschiedene kandierte Nüsse
  • + Zuckerwatte

26 „Puppsburger Augenkiste“

  • + alle Brote und Seelen sind vegan
  • - manche davon werden mit Rahm oder/und Käse angeboten

27 „Knusperhütte“

  • + Zuckerwatte
  • + gebrannte Mandeln
  • + Zartbitterschoko-Äpfel (grundlegend vegan, manchmal jedoch unvegan verziert)
  • - Die Kräppelchen sind leider nicht vegan, obwohl das eigentlich einfach wäre und bei anderen Weihnachtsmärkten auch so angeboten werden.

37 „Hädockes Burgküche“

  • + Schwenkkartoffeln (ohne Dipp)
  • + Kartoffelspalten (ohne Dipp)
  • + Knoblauchbrot ohne Käse

44 „Meyers Zuckerhäuschen“

  • + verschiedene kandierte Nüsse
  • + Zartbitterschoko-Früchte (grundlegend vegan, manchmal jedoch unvegan verziert)

52 „Münch Mandelhaus“

  • + verschiedene kandierte Nüsse
  • - Schokoladenobst ist nicht vegan

53 „Tiroler Spezialitäten“

  • - Champignons werden mit Schmalz gebraten

54 „Kräuterbonbons“

  • + Bonbons
  • + Trockenfrüchte
  • - Lakritz ist mit Gelatine

56 „Mandelbrennerei“

  • + verschiedene kandierte Nüsse
  • - die Lebkuchen sind nicht vegan

58 „Sächsische Kartoffelpuffer“

  • + Kartoffelpuffer

61 „Salzwedeler Baumkuchen“

  • - nichts Veganes im Angebot

69 „Langos“

  • - Die Langos sind leider nicht vegan, obwohl das eigentlich einfach wäre und bei anderen Märkten auch so angeboten werden.

72 „Weihnachtsbäckerei“

  • + kandierte Mandeln
  • + Zuckerwatte
  • - Die Kräppelchen sind leider nicht vegan, obwohl das eigentlich einfach wäre und bei anderen Weihnachtsmärkten auch so angeboten werden.

73 „Schokoladenwerkzeuge“

  • + Angebote aus Edelzartbitterschokolade sind vegan

77 „Süße Hütte“

  • + verschiedene kandierte Nüsse
  • + Zuckerwatte

75 „Lebkuchen Früchtebrot“

  • + Früchtebrot

80 „Nuss-Speicher“

  • + verschiedene kandierte Nüsse (außer „Butter-Mandeln“)
  • - die Lebkuchen sind nicht vegan

91 „Knusperhaus“

  • + verschiedene kandierte Nüsse
  • + Zartbitterschoko-Früchte (grundlegend vegan, manchmal jedoch unvegan verziert)

97 „Frische XXL-Pommes“

  • + Pommes
  • + sehr viele verschiedene milch- und eifreie Soßen (Inhaltsstoffliste hängt aus)

100 „Zur wilden Sau“

  • + gebratene Champignon
  • + gebackener Blumenkohl
  • + gebackener Paprika
  • + erwähnenswerte Nebeninfo: hier werden bei der Essensausgabe Porzellanschalen gegen Pfand verwendet, bei anderen Ständen scheint eher auf Einweglösungen gesetzt zu werden.

106 Heiße Maroni

110 „Russisches Konfekt

  • - nichts vegan

112 „Familie Kaiser“

  • + Schokowerkzeuge alle vegan

114 Gewürze + Tee + Kräuer

117 Gemüse + Obst + Nüsse