Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Webseiten-Werkzeuge


Team Gastro testet das Hallenser Kartoffelhaus

Ein Testessen der besonderen Art durften wir in großer Runde am 30. Januar im Hallenser Kartoffelhaus genießen. Üblicherweise testet Team Gastro Restaurants, die auf der Speisekarte bereits vegane Gerichte anbieten. Das ist für das Kartoffelhaus noch nicht zutreffend, trotzdem sind wir mit unserem Wunsch nach einem veganen Testessen an den Besitzer herangetreten. Er war sofort offen dafür und überraschte uns zum Abend des Testessens mit einer fantastischen Auswahl! Auf der extra für diesen Abend erstellten Speisekarte standen 8 verschiedene Hauptgerichte, vorab bekamen wir abwechslungsreiche Vorspeisenteller mit drei verschiedenen Dips serviert. Die Vorspeise bestand aus einem Brotsalat mit Tomaten, Rosmarinkartoffeln und frittierten Pilzen.

Unter den Hauptgerichten waren zum Beispiel Kartoffel-Gnoccis mit Gemüseragout, Brokkoli-Kartoffelauflauf mit Sesam-Walnuss-Kruste und Erdäpfelgulasch mit hausgemachten Walnussbrotecken (auf dem Foto zu sehen). Wenn euch schon beim Lesen der Gerichte das Wasser im Mund zusammenläuft, könnt ihr euch ja vorstellen, wie es uns beim Essen erging. 8-o :-D

Wir haben fast jedes Gericht der Karte bestellt und waren ausnahmslos zufrieden. Es war für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob scharf, würzig, kremig, knusprig - untereinander haben wir natürlich munter die Teller getauscht, um von der einen Bewunderung in die nächste zu kommen. ;-) Die Größe der Portionen war auch super, wir waren zufrieden und satt - bis das Highlight des Abends uns alle dazu bewog, nochmal zum Besteck zu greifen und auf Wolke 7 des Tiramisu-Himmels schweben.

Das Dessert hat diesen schönen Abend perfekt abgerundet, wir bekamen eine große Portion Tiramisu und zusätzlich noch Süßkartoffelkuchen - beides in Kombination hat uns besonders gut geschmeckt. Angefangen beim freundlichen Kontakt zum Besitzer konnte auch der gute Service überzeugen, die Bedienung wies sofort auf das vegane Weinangebot hin. Dieses Testessen im gemütlichen Ambiente des Hallenser Kartoffelhauses hat uns viel Freude und und vor allem Lust auf mehr gemacht. Wir hoffen, dass einige der veganen Gerichte ihren Platz auf der Speisekarte des Restaurants finden. Bis dahin träumen wir weiter vom genialen Tiramisu ;-)

*Verfasst von Jule*