Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Vegan in Halle

Veganes Leben und Tierrechtsbewegung in Halle (Saale)

Webseiten-Werkzeuge


Rückblick: 59. Kaffeeklatsch als Soli Veranstaltung

Der Kaffeeklatsch von Vegan in Halle, nun ProVeg Halle, ist eine jahrelange Tradition. Die Gäste dürfen sich immer kostenfrei am Buffet bedienen, uns aber gern mit einer kleinen Spende unterstützen. Das Geld wird verwendet, um unsere Kosten für Veranstaltungen und Aktionen zu decken. In Einzelfällen sammeln wir auch für andere unterstützenswerte Organisationen Geld. Bei den letzten Veranstaltungen stand die Spendendose von Leipzig/Halle Animal Save bereit, die sich nun mit einem kleinen Text bei uns bedankt haben.

Am 14.10 fand wieder mal ein Kaffeeklatsch in der Goldenen Rose statt, dieses Mal als Soli Veranstaltung für Leipzig/Halle Animal Save. Wir haben uns sehr gefreut, da wir somit die Möglichkeit bekamen, einen Einblick in unsere Arbeit zu geben. Wir halten regelmäßige Mahnwachen vor Schlachthäusern ab, um auf das Schicksal sogenannter „Nutztiere“ aufmerksam zu machen. Dabei steht vor allem der Kontakt mit den Tieren und das Teilen ihrer Geschichten im Vordergrund. Es war schön zu sehen, dass viele an unserer Arbeit interessiert sind. Natürlich hoffen wir auch, dass unsere Vorstellung einigen einen kleinen Anstoß gegeben hat, aktiv für die Tiere zu werden. Insgesamt war es ein sehr schöner Tag, nicht zuletzt auch durch das sehr leckere Essen. Danke an ProVeg, dass ihr das ermöglicht habt. Wir haben dank der Spenden 120 € eingenommen. Mit diesem Geld können wir nun auch weitere Pullover und Flyer finanzieren.

*Alica*