Vegan in Halle

Vegan-Buddy

Die Umstellung zur veganen Lebensweise ist manchmal nicht so einfach, deshalb bieten wir euch gern unsere Hilfe an. Zum einen könnt ihr natürlich zu unseren Veranstaltungen kommen und uns Löcher in den Bauch fragen, zum anderen bieten wir hier aber auch die Möglichkeit, direkt Kontakt zu einem „Vegan-Buddy“ aufzunehmen. Die Vegan-Buddys bieten kostenlos in ihrer Freizeit an euch unter die Arme zu greifen - z.B. um gemeinsam irgendwo essen zu gehen oder Koch- und Einkauftipps zu geben.

Mehr Vegan-Buddys, auch außerhalb von Halle, findest du auf der Internetseite von ARIWA: http://www.vheft.de/veganbuddy/

Jessi

Hey :)

Ich bin Jessi, 19 Jahre alt und seit etwa einem Jahr bei „Vegan in Halle“ aktiv.

Im September 2016 bin ich fürs Studium nach Halle gezogen und nun studiere ich im dritten Semester Englisch und Sport auf Lehramt an Gymnasien.

In meiner Freizeit bin ich gerne draußen, am liebsten im Park oder an der Saale. Außerdem begeistere ich mich für Musik verschiedener Genres und singe sehr gern. Mit mir kann man gut spazieren gehen, erzählen, Sport machen, auf Konzerte und andere Veranstaltungen gehen oder aber auch einfach mal gemütlich im Café oder zu Hause entspannen. Außerdem koche ich gerne und habe Spaß daran, neue Dinge zu entdecken, sei es beim Einkaufen oder draußen in der Stadt oder der Natur.

Ich lebe seit fast 4 Jahren vegan und hab auch Erfahrung damit, vegan zu sein, wenn man noch bei seinen Eltern wohnt. Wenn du also Hilfe dabei brauchst oder einfach daran interessiert bist, wie du dein Leben veganer gestalten kannst, wirst du bei mir immer auf ein offenes Ohr treffen.

Ich freu mich darauf, dich kennen zu lernen!

· 2017/10/02 13:24 · kristjan

Fabius

Hey, ich bin Fabius.

Vegan bin ich Anfang 2016 geworden, weil ich mir selber keine Ausreden mehr geglaubt habe. Ich habe immer gesagt, dass es mein Ziel wäre vegan zu leben, aber es noch nicht schaffen würde, da es zu kompliziert, zu teuer oder schwer sei. „Bullshit“ dachte ich mir dann und wurde vegan. Ich habe dann ein Jahr für mich allein vegan gelebt, ohne großen Austausch mit andern vegan lebenden Menschen.

Durch die ein oder andere Demo vorm Zirkus oder vorm Schweinehochhaus kam ich dann zu „Vegan in Halle“. Seit dem Frühjahr 2017 bin ich also bei „Vegan in Halle“ aktiv. Es war super schön Leute zu treffen, die die gleichen Werte vertreten wie man selber.

Also wenn du ein Mensch bist, der sich für die vegane Lebensweise interessiert, dann melde dich gern. Egal ob wir uns schreiben und uns so austauschen oder wir uns treffen und ein paar vegane Angebote ablaufen. Gern können wir auch zusammen durch den Supermarkt deiner Wahl schlendern und das vegane Angebot unter die Lupe nehmen und je nachdem danach was zusammen kochen. Kommt halt drauf an, worauf du Lust hast. Und natürlich alles ohne Zwang 😉. Finden kannst du mich in Halle und Leipzig. Je nachdem wo es dir passt 🙂 Also wenn Interesse besteht, gerne melden. Ansonsten wars das glaube ich. Ich freue mich auf den Austausch mit dir!

LG Fabius

· 2017/10/02 13:41 · kristjan

Jule

Hallöchen, mein Name ist Jule und im folgenden Text stelle ich mich mal so Freundebuch-mäßig vor, damit ihr euch ein Bild von mir machen könnt 😊. Kurzfassen fällt mir immer schwer, aber ich versuch's ;-).

Eckdaten: 23 Jahre alt, aus Sachsen, Nähe Freiberg, 2013 nach Halle gezogen

Arbeit/Studium: Lehramt (Französisch/Deutsch/Spanisch), vrsl. 2019 fertig; meist Nebenjobs am Wochenende, „Lehrerin werden“ war schon immer mein Traum.

„Vegan?! Das könnte ich ja nie!“: Ja, den Satz hab ich auch schon losgelassen. Ich habe einfach nie ernsthaft darüber nachgedacht. Also hat es bis 2016 gedauert, bis ich dann gleich direkt von omni auf vegan umstellte. Und jetzt kann ich es mir nicht mehr anders vorstellen.

„Was kannst du denn überhaupt noch essen?!“ Das Gute ist ja, man kann alles essen, will es aber nicht :-P. Ich bin ziemlich kochfaul und esse daher auch mal Fertiggerichte, versuch es trotzdem immer mal wieder mit gesund ^^.

Mein Alltag in Halle: Ich wohne mit meinem Freund und unseren beiden Katzen zusammen in der südlichen Innenstadt, gehe ins Fitnessstudio oder treffe mich mit Freunden. Abends ein, zwei oder drei Stündchen Netflix & chill oder Film gucken ist Standard bei uns :D. Wir laden auch gern Freunde zu gemeinsamen Film- und Spieleabenden ein.

Meine Lieblingsserien: „Orange is the new Black“, „How i met your mother“, „Misfits“, „die heute-show“ :-P.

Hobbys: Neben meinem Dasein als verrückte Katzenlady ist eine weitere Leidenschaft von mir das Singen. Ich höre querbeet alles, ich sag immer: „Alles außer Metal“. Ich reise gern, aber viel zu selten, wenn, dann am liebsten in Regionen mit Meer und Bergen - ich liebe wandern und schwimmen.

Ich hänge viel zu viel in sozialen Netzwerken rum. Anknüpfend an die letzte Aussage habt ihr also viele Möglichkeiten, mit mir in Kontakt zu treten :D, Facebook, Whatsapp, Telegram, wie ihr wollt. Meldet euch, wenn ihr Lust habt 😊.

· 2017/10/02 13:41 · kristjan

Laura und Martin

Alleine vegan leben kann anfangs ziemlich schwierig sein, als Familie kommen zusätzliche Herausforderungen auf einen zu. Wir, das sind Laura, Martin und Noah wollen Euch gerne dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern. Wir selbst leben seit Anfang 2015 vegan, der kleine Noah seit seiner Geburt (Dezember 2016).

Gerne treffen wir uns mit Euch gemütlich zu Kaffee und Kuchen, einem kleinen Spaziergang oder zum Koch- und Spieleabend. Dabei wollen wir Euch gerne Eure Fragen rund um das Leben als vegane Familie beantworten, Euch vielleicht ein paar hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, aber auch einfach nur Gleichgesinnte sein, mit denen Ihr Euch austauschen könnt.

Dabei ist es völlig egal, ob Ihr ein vegan (oder „gemischt“) lebendes Paar mit Kinderwunsch oder werdende Eltern seid, oder ob Ihr bereits Kinder habt und gemeinsam als Familie die Umstellung auf vegan wagen wollt.

Traut Euch einfach und meldet Euch. Wir freuen uns auf Eure Anfragen!

· 2017/10/26 10:41 · kristjan

Kristjan

Ich lebe seit 2011 vegan und bin sehr aktiv was die Themen Tierrechte und vegane Lebensweise betrifft. Ich habe einen ganz guten Überblick, wo man in Halle vegan essen gehen kann :-). Also schreib mich gern an, wenn du z.B. Fragen hast, irgendwohin essen gehen willst oder aktiv werden willst.

Ein paar allgemeine Infos zu mir:

Ursprünglich komm ich aus der Bitterfelder Ecke, verschiedene Gründe haben mich nach Halle verschlagen und ich genieße es hier zu leben.

Ungefähr 2006 hab ich mich entschieden, vegetarisch zu leben, hauptsächlich aus dem Grund, dass die Produktion von Fleisch eine enorme Ressourcenverschwendung darstellt und die Umwelt stark belastet. Nach und nach habe ich dann festgestellt, dass dies doch nicht ganz meinen ökologischen und auch ethischen Ansprüchen genügt und habe den Konsum tierischer Produkte immer weiter reduziert. Bis ich mich dann 2011 dafür entschieden habe, ganz vegan zu leben und diese vegane Gruppe mit zu initiieren :-).

Durch die Beteiligung bei der Gruppe habe ich viele tolle Menschen kennengelernt und mit ihnen einige tolle Aktionen organisiert. Neben den politischen Aktionen wie Demos oder Infoständen, gefallen mir die lockeren Veranstaltungen wie der Kaffeeklatsch, Picknicks, Spiel- und Kochabende.

Meiner Meinung nach schaffen wir es zusammen ganz gut, nicht nur eine Plattform zum Austausch und Kennenlernen von vegan lebenden Menschen zu bilden, sondern auch immer wieder auf Tierrechtsthemen aufmerksam zu machen.

· 2017/10/02 13:16 · kristjan

Kontakt

Wähle einfach einen Buddy aus und schreib ihm bzw. ihr eine Nachricht :-)

Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.