Pferdequälerei vermarktet als Familienevent

Pferde sind nicht auf dieser Welt, um die Menschen zu belustigen oder zu unterhalten. Auch im 21. Jahrhundert haben es einige Menschen leider noch nicht verstanden. Für den Gewinn von hohen Wettgeldern nehmen es viele in Kauf, dass die Pferde qualvoll ins Ziel getrieben werden oder gar an schweren Verletzungen sterben. Gerade jetzt, da der 1. Mai bevorsteht, der traditionell den Auftakt der Pferderennen-Saison markiert, sollte man hinter diese Tradition schauen und auf das Leid der Tiere aufmerksam machen.

„Pferdequälerei vermarktet als Familienevent“ weiterlesen