Top 10 der Hallenser Gastronomen

Essen ohne Verzicht – Es tut sich was in deiner Stadt

Wir haben Hallenser*innen über unsere Facebookgruppe in einer Umfrage gebeten, ihre Lieblingsgastronomen in Halle zu nennen. Jetzt endlich können wir euch das Ergebnis präsentieren!

Die Entscheidung fiel auf die folgenden Restaurants, Imbisse und Bistros: Sie sind die beliebtesten, wenn es auf das vegane Angebot ankommt:

  • Afamia Eck
  • Bewaffel dich
  • Kornliebchen
  • Kumara Soulfood
  • Naschmadame
  • NICE eatery
  • Seoul Koreaner
  • Than Long
  • Vegs

(Die Reihenfolge ist alphabetisch und hat nichts mit der Anzahl der vergebenen Stimmen zu tun.)

Wozu so eine Liste?

Die Umfrage ist aus dem Gedanken heraus entstanden, dass es für Besucher*innen und Gäste der Stadt interessant sein könnte, wo sie während ihres Aufenthaltes auf jeden Fall lecker vegan essen können. Aber auch für Menschen, die in Halle wohnen und schon länger hier sind, enthält die Liste vielleicht die ein oder andere Überraschung, sodass das entsprechende Lokal bei der nächsten Gelegenheit ausgetestet werden kann. Entdeckt diese und noch mehr gastronomische Highlights der Stadt auf unserer Veganen Stadtkarte.

Es reicht! Klimaschutz jetzt und für alle!

»Wir unterstützen die Fridays for Future-Demonstrationen am 29. November in Halle!
12 Uhr ab Steintor und Rannischem Platz!«

– Bündnis „Vegan in Halle“

Historische 1,4 Mio. Menschen waren am 20. September auf den Straßen und haben es gemeinsam geschafft, das Klima zum Top-Thema zu machen. Durch das unwirksame Klima-Päckchen der Bundregierung ist jedoch klar: Nur wenn wir jetzt weitermachen, erreichen wir einen Neustart und damit echten und gerechten Klimaschutz! 

Dass Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit unteilbar zusammen gehören, zeigen wir nur wenige Tage bevor sich die Regierungen dieser Welt in Madrid zur Weltklimakonferenz treffen. Eine sozial-ökologische Wende ist eine riesige Chance für eine gerechtere Gesellschaft – hier und weltweit!

Als breites zivilgesellschaftliches Bündnis rufen wir deswegen auf, mit #FridaysForFuture auf die Straße zu gehen. Wenn wir alle zusammenstehen, treiben wir die Regierung zum notwendigen Handeln!

„Es reicht! Klimaschutz jetzt und für alle!“ weiterlesen

Veganer Stadtrundgang zum Semesterstart – knapp 40 Menschen entdecken die vegane Seite von Halle ♡

Jedes Jahr im Herbst wird Halle um Erstsemester bereichert, die sich unsere schöne Stadt zum Studieren ausgesucht haben 🙂 Für die Veganer*innen und Vegan-Interessierten unter ihnen bieten wir schon seit einigen Jahren einen Stadtrundgang an, bei dem wir in der Innenstadt empfehlenswerte Lokalitäten besuchen und uns ein paar Kostproben gönnen. In diesem Jahr wurde der Stadtrundgang gemeinsam von der VHG (Vegane Hochschulgruppe) und von ProVeg Halle organisiert. In der Bildergalerie dieses Beitrags könnt ihr die Route nachverfolgen und euch mit dem Gruppenbild davon überzeugen, wie großartig die Resonanz in diesem Jahr gewesen ist!

„Veganer Stadtrundgang zum Semesterstart – knapp 40 Menschen entdecken die vegane Seite von Halle ♡“ weiterlesen

Kritische Einführungswochen 2019 – Veranstaltungstipps

Das neue Semester hat begonnen und wie immer gibt’s von der Uni die üblichen Einführungswochen und Orientierungstage für die Neuankömmlinge. Zeitgleich findet aber auch ein ein studentisch organisiertes Alternativprogramm statt, in dem sich Initiativen und Vereine vorstellen und den Studierenden Möglichkeiten für politisches und gesellschaftliches Engagement an der Uni aufzeigen. Kritische Einführungswochen gibt es deutschlandweit. Hier sind unsere Tipps für empfehlenswerte Termine während der KEW 2019 in Halle.

„Kritische Einführungswochen 2019 – Veranstaltungstipps“ weiterlesen

Vegan, veganer, noch mehr veganer – Wettkampf oder Wandel?

LeseDauer: 7 Minuten | AuTORIN: ELSA (NAME GEÄNDERT)

Ein Großunternehmen der Lebensmittelindustrie stellt mehr und mehr vegane Produkte her, eine weltweite Fastfood-Kette bringt einen veganen Burger auf den Markt und beinahe in jedem Supermarkt gibt es Eigenmarken, die vegane Produkte anbieten. Willkommen im Jahr 2019, in dem veganer Lebensstil nicht mehr bloß ein kurzfristiger Trend, sondern zum festen Lebenskonzept geworden ist.

„Vegan, veganer, noch mehr veganer – Wettkampf oder Wandel?“ weiterlesen

„Abgefüllt“ – unverpackt einkaufen in Halle

Das Bewusstsein über die Notwendigkeit, Müll zugunsten der Umwelt zu reduzieren, wächst stetig. Leider stößt man beim Einkauf von Lebensmitteln und weiteren Artikeln des täglichen Bedarfs auf das Problem von Verpackungsmüll. Insbesondere Plastikverpackungen sind oft überflüssig und tragen zur langfristigen Verschmutzung der Umwelt bei.

„„Abgefüllt“ – unverpackt einkaufen in Halle“ weiterlesen

Programmtipps zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle, 5. Juli 2019

Schon zum 18. Mal öffnen sämtliche Wissenschaftsstandorte in Halle ihre Türen für wissbegierige Nachteulen. Über 370 Veranstaltungen könnt ihr am 5. Juli in der Zeit von 17 bis 1 Uhr besuchen. Wir haben mal im Programmheft gestöbert und sind auf einige interessante Punkte gestoßen, die thematisch in Richtung Nachhaltigkeit und Veganismus gehen dürften oder Anknüpfungspunkte eröffnen.

„Programmtipps zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle, 5. Juli 2019“ weiterlesen

Neues Urteil – alte Muster?

LESEDAUER: 5 MINUTEN | AUTORIN: JUle

Die Praxis des Küken-Tötens verstößt gegen das Tierschutzgesetz! So lautete das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts am 13.06.2019. Die in der Legehennenzucht gängige Praxis, bei der Küken vergast und im Schredder getötet werden, widerspricht dem im Jahr 2002 verabschiedeten Tierschutzgesetz.

Wurde damit also ein historisches Urteil gefällt, das diese grausame Praxis endlich beendet?

„Neues Urteil – alte Muster?“ weiterlesen