Der Nice Döner in Halle – weitere Kebab-Bude oder echte Alternative?

Erfahrungsbericht von Jessi und Dennis

Besser spät als nie; auch wir haben nun endlich den „neuen“ Döner am Reileck – Nice Döner – getestet und wollen unsere Eindrücke gerne mit euch teilen.

An einem viel umkämpften Platz in Halle, der Ludwig-Wucherer-Straße, eröffnete Mohammed Fadhel am 19.Juli 2019 seinen Laden, den Nice Döner. Die Eröffnung sorgte für einiges Aufsehen, da Mohammed gerade einmal 19 Jahre jung ist, die Speisekarte des Ladens einige vegane Optionen bietet, es einer der wenigen Döner-Läden in Halle ist, die Vollkornbrot anbieten und weil er die Einnahmen des ersten Tages komplett an ein Kinderhospiz gespendet hat.
So viel schon mal zum Brimborium der Eröffnung; uns beeindruckt das jedoch wenig, sind wir doch stadtbekannt für knallharte Kritiken und unseren umfassend geschulten Gaumen ;). Daher geht es direkt ans Eingemachte.

„Der Nice Döner in Halle – weitere Kebab-Bude oder echte Alternative?“ weiterlesen

Pferderennbahn in Halle wird wieder eröffnet – Protestaktion am 31.10.19

Am 31. Oktober 2019 plant der „Rennclub Halle (Saale) e.V.“ sein erstes Pferderennen seit der sechsjährigen Pause. Um auf das Leid, welches durch Galopprennen verursacht wird, aufmerksam zu machen, veranstaltet das Bündnis „Vegan in Halle“ am selben Tag eine Kundgebung. Diese findet von 10:30 Uhr bis maximal 16 Uhr an der Pferderennbahn statt. Das erste Rennen ist für 13 Uhr angesetzt. Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung.

„Pferderennbahn in Halle wird wieder eröffnet – Protestaktion am 31.10.19“ weiterlesen

Veganer Stadtrundgang zum Semesterstart – knapp 40 Menschen entdecken die vegane Seite von Halle ♡

Jedes Jahr im Herbst wird Halle um Erstsemester bereichert, die sich unsere schöne Stadt zum Studieren ausgesucht haben 🙂 Für die Veganer*innen und Vegan-Interessierten unter ihnen bieten wir schon seit einigen Jahren einen Stadtrundgang an, bei dem wir in der Innenstadt empfehlenswerte Lokalitäten besuchen und uns ein paar Kostproben gönnen. In diesem Jahr wurde der Stadtrundgang gemeinsam von der VHG (Vegane Hochschulgruppe) und von ProVeg Halle organisiert. In der Bildergalerie dieses Beitrags könnt ihr die Route nachverfolgen und euch mit dem Gruppenbild davon überzeugen, wie großartig die Resonanz in diesem Jahr gewesen ist!

„Veganer Stadtrundgang zum Semesterstart – knapp 40 Menschen entdecken die vegane Seite von Halle ♡“ weiterlesen

Kritische Einführungswochen 2019 – Veranstaltungstipps

Das neue Semester hat begonnen und wie immer gibt’s von der Uni die üblichen Einführungswochen und Orientierungstage für die Neuankömmlinge. Zeitgleich findet aber auch ein ein studentisch organisiertes Alternativprogramm statt, in dem sich Initiativen und Vereine vorstellen und den Studierenden Möglichkeiten für politisches und gesellschaftliches Engagement an der Uni aufzeigen. Kritische Einführungswochen gibt es deutschlandweit. Hier sind unsere Tipps für empfehlenswerte Termine während der KEW 2019 in Halle.

„Kritische Einführungswochen 2019 – Veranstaltungstipps“ weiterlesen

Team Gastro testet: Hafenmeister & Docks

Anfang August haben wir uns mal wieder als Team Gastro zusammengefunden und eine neue Location ausprobiert. Das Hafenmeister & Docks liegt direkt an der Saale und lädt besonders in den warmen Monaten zu gemütlichen Barabenden an der frischen Luft ein. An dem Tag unseres Besuches spielte das Wetter zwar nicht so richtig mit, das fiel aber bei den guten Erfahrungen, die wir mit dem Lokal machen durften, nicht ins Gewicht.

„Team Gastro testet: Hafenmeister & Docks“ weiterlesen

Vegan, veganer, noch mehr veganer – Wettkampf oder Wandel?

LeseDauer: 7 Minuten | AuTORIN: ELSA (NAME GEÄNDERT)

Ein Großunternehmen der Lebensmittelindustrie stellt mehr und mehr vegane Produkte her, eine weltweite Fastfood-Kette bringt einen veganen Burger auf den Markt und beinahe in jedem Supermarkt gibt es Eigenmarken, die vegane Produkte anbieten. Willkommen im Jahr 2019, in dem veganer Lebensstil nicht mehr bloß ein kurzfristiger Trend, sondern zum festen Lebenskonzept geworden ist.

„Vegan, veganer, noch mehr veganer – Wettkampf oder Wandel?“ weiterlesen

„Abgefüllt“ – unverpackt einkaufen in Halle

Das Bewusstsein über die Notwendigkeit, Müll zugunsten der Umwelt zu reduzieren, wächst stetig. Leider stößt man beim Einkauf von Lebensmitteln und weiteren Artikeln des täglichen Bedarfs auf das Problem von Verpackungsmüll. Insbesondere Plastikverpackungen sind oft überflüssig und tragen zur langfristigen Verschmutzung der Umwelt bei.

„„Abgefüllt“ – unverpackt einkaufen in Halle“ weiterlesen

Programmtipps zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle, 5. Juli 2019

Schon zum 18. Mal öffnen sämtliche Wissenschaftsstandorte in Halle ihre Türen für wissbegierige Nachteulen. Über 370 Veranstaltungen könnt ihr am 5. Juli in der Zeit von 17 bis 1 Uhr besuchen. Wir haben mal im Programmheft gestöbert und sind auf einige interessante Punkte gestoßen, die thematisch in Richtung Nachhaltigkeit und Veganismus gehen dürften oder Anknüpfungspunkte eröffnen.

„Programmtipps zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle, 5. Juli 2019“ weiterlesen

Neues Urteil – alte Muster?

LESEDAUER: 5 MINUTEN | AUTORIN: JUle

Die Praxis des Küken-Tötens verstößt gegen das Tierschutzgesetz! So lautete das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts am 13.06.2019. Die in der Legehennenzucht gängige Praxis, bei der Küken vergast und im Schredder getötet werden, widerspricht dem im Jahr 2002 verabschiedeten Tierschutzgesetz.

Wurde damit also ein historisches Urteil gefällt, das diese grausame Praxis endlich beendet?

„Neues Urteil – alte Muster?“ weiterlesen